Interessante Ausflugziele in Ostfriesland

Holtgast als Startpunkt für kurzweilige Unternehmungen


Holtgast Urlaub Wenn Sie einen schönen Urlaub in Ostfriesland verbringen möchten, ist Holtgast der ideale Ort dafür. In unserer Ferienwohnung Kutscherhuus können Sie sich auf vielfältige Touren vorbereiten und sich nach einem spannenden Tag wieder erholen. Der Ort Holtgast präsentiert sich gastfreundlich und typisch ostfriesisch: Nicht weit hinter dem Nordseedeich gelegen bietet er eine schöne Landschaft und wird von dem charakteristischen, guten Reizklima der Region geprägt.

Holtgast bei Esens ist kurtaxefrei und gehört zur Einheitsgemeinde, die seit den 1970er Jahren aus mehreren benachbarten Dörfern entstand. Der Wortteil „Holt“ bedeutet so viel wie Holz, und „gast“ stammt von dem Begriff Geest. Die Geest bezeichnet eine flache Landschaftsformation, die vor allem in Norddeutschland, Dänemark sowie in den Niederlanden zu sehen ist.

Hobby-Angeln In der Umgebung von Holtgast kommen Naturliebhaber und sportlich aktive Menschen auf ihre Kosten. Hier können Sie die Landschaft mit dem Fahrrad oder bei einer Wanderung erkunden. Auch Hobby-Angler fühlen sich in der gewässerreichen Region wohl. Die Naturgebiete, die Sie von Holtgast aus zuerst erreichen, sind der Schafhauser Wald und die Ochsenweide, ein reizvolles Naturschutzgebiet mit großartiger Flora.

Natürlich darf bei einem Ostfriesland-Urlaub ein Besuch der Nordseeheilbäder nicht fehlen. In Neuharlingersiel gibt es neben den Wellness- und Fitness-Angeboten eine große Badeanstalt und natürlich den schönen Strand. Auch Carolinensiel punktet mit einem vielfältigen Freizeitprogramm.

Weihnachten Esensschwimmender Weihnachtsbaum Carolinensiel

In jeder Jahreszeit finden interessante Events statt. Überregional bekannt sind die Segelregatta an der Nordseeküste und die traditionsreichen Weihnachtsmärkte der Region. In Carolinensiel-Harlesiel wird beispielsweise jedes Jahr ein schwimmender Weihnachtsbaum zum stimmungsvollen Mittelpunkt des Museumshafens.

Ewiges Meer Die lebendigen Hafenstädte von Ostfriesland zeigen Ihnen einen Einblick in die hiesigen Traditionen und machen Lust auf kleine oder größere Fahrten aufs Meer. Von hier aus kommen Sie mit der Fähre zu den vorgelagerten ost- friesischen Inseln oder Sie fahren auf einem Kutter in Richtung der Seehundbänke. Unterhaltsam sind auch die zahlreichen Märkte und Konzerte, die hauptsächlich in der Sommersaison in den Häfen stattfinden.

Doch auch das Festland hat einige Attraktionen zu bieten. Unter anderem gibt es die Seriemer Mühle mit ihrem urigen Café, in Stedesdorf können Sie beim Boßeln mitmachen oder zu einer Radtour aufbrechen und die Ortschaft Werdum begeistert mit einem kleinen aber feinen Haustierpark vor allem die kleinen Besucher.

Heimatmueseum Holtgast Im Heimat- und Verkehrsverein von Holtgast sind Informationen zu den regionalen Attraktionen sowie zu den aktuellen Veranstaltungen erhältlich. Diesen Verein finden Sie in einem renovierten Bauwerk, dem Gemeinde- zentrum, das unter dem Namen Haltestelle bekannt ist.

Neben der Tourist-Info befinden sich hier auch das Bürgermeisteramt, ein Dorfmuseum, das über die ostfriesische Kulturgeschichte aufklärt, eine Bücherei und ein Veranstaltungsraum. Von diesem Zentrum aus beginnen kurze und längere Radtouren, die Ihnen Holtgast, die natürliche Umgebung und besondere Sehenswürdigkeiten näherbringen. Im Sommer werden außerdem Grillabende veranstaltet, oft mit musikalischer Begleitung aus der Region.

Wer in der Ferienwohnung Kutscherhuus wohnt, für den spielt die Nähe zur Nordsee eine wichtige Rolle. Die Küste mit ihren Sand- und Grünstränden lockt zum Spazierengehen und Sonnenbaden, das Meer lädt zum Schwimmen ein, und in einigen Bereichen wird Beachvolleyball gespielt. Auch einige Hundestrände sind hier zu finden. Die Freizeitmöglichkeiten reichen von Surf- und Segelkursen bis zu Wattwanderungen.

Rapsfelder in OstfrieslandWasserski Hooksiel

Bei dem Weg durch den Schlick des Wattenmeeres erfahren die Teilnehmer einer geführten Wattwanderung etwas über die Natur und Geschichte dieses einzigartigen Biotops. Ebbe und Flut haben nicht nur das Watt geformt, sondern sie wirken sich auch auf das Leben in den Küstenstädten und in der Region dahinter aus. Der Naturpark Wattenmeer ist damit ein einprägsames Beispiel für die Macht des Meeres und für eine außergewöhnliche Kleintierfauna.

Freizeit Neuharlingersiel Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus der Einwohner Ostfrieslands und manchmal auch die Fahrtzeiten der Schiffe, die zu den Inseln übersetzen. Die Fahrrinne zwischen Bensersiel und der Insel Langeoog ist jedoch tief genug, sodass die Fähre unabhängig von den Gezeiten fahren kann. Ein Besuch der Ortschaft Dornum westlich von Esens ist ebenfalls reizvoll.

Hier gibt es einen alten Stadtkern, der authentisch und gemütlich zugleich wirkt. Fulkum, das zu Holtgast gehört, bietet ebenfalls mehrere interessante Sehenswürdigkeiten: Hier wurden früher Ziegel für die typischen, roten Häuser gebrannt. Die rote Ziegelkirche zeugt noch heute von diesem Handwerk.

Ostfrieslandwanderweg Radeln Ein großes Straßenfest, das jährlich am Himmelfahrtstag stattfindet, lockt einheimische Gäste sowie Touristen nach Fulkum. In Utgast, ebenfalls ein Teil von Holtgast, finden traditionelle Sportarten wie Boßeln und Klootschießen statt. Zudem wird jeden Sommer ein Parkfest veranstaltet, zu dem zahlreiche Besucher kommen.

Spannende Ausflugsziele von Holtgast aus führen nicht nur an die Küste und in kleine Dörfer, sondern auch weiter ins Binnenland oder in größere Städte. Aurich, Emden und Wittmund locken mit einem breiten Spektrum von Freizeit- und Sportaktivitäten. Hier gibt es kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte und Theateraufführungen sowie mehrere Museen, die den Urlaub in Ostfriesland unterhaltsam machen.

Strand auf LangeoogHafen Langeoog

Natürlich können Sie hier auch einfach durch die Innenstadt bummeln und in einer der gemütlichen Teestuben eine Pause einlegen. Andere Ausflüge führen Sie beispielsweise zum Ewigen Meer in Eversmeer. Hierbei handelt es sich um ein Naturschutzgebiet, das auf Lehrpfaden erkundet werden kann. Das Zentrum dieses Moores in Südbrookmerland ist das Museum in Moordorf. Hier sehen die Besucher, wie die Einwohner in früheren Zeiten gelebt haben.

Die Stadt Emden mit ihrem Seehafen wird von einem besonders maritimen Flair geprägt. Hier gibt es urige Kneipen und hervorragende Fischrestaurants. Vom Hafen aus legen die Fähren nach Borkum ab, ein weiteres schönes Ziel für einen unterhaltsamen Urlaubstag in Ostfriesland. Die landwirtschaftlichen Betriebe und Reiterhöfe der Region sind ebenfalls gefragte Ausflugsziele.

Tagestour LangeoogSielhof Neuharlingersiel

Hier können Kinder, Jugendliche und Erwachsene das Reiten lernen oder, wenn sie bereits etwas Erfahrung haben, bei einem Ausritt mitmachen. Vom Pferderücken aus sehen Sie die gesunde Landschaft aus einer veränderten Perspektive. Ähnliches erleben Sie auch, wenn Sie in den Flüssen oder Seen der Region paddeln: Hier sind Sie der sprießenden Flora und der vielfältigen Fauna ganz nah und können gleichzeitig Ihre Fitness trainieren.

Strandfeeling OstfrieslandAnker Neuharlingersiel

Ob Sie lieber auf dem Festland bleiben oder das Wasser lieben, ob Sie sich entspannen möchten oder einen Urlaub voller Aktivität vorziehen, in der Ferienwohnung Kutscherhuus haben Sie alle Möglichkeiten. Wie Sie Ihren Aufenthalt gestalten, bleibt Ihnen selbst überlassen: Auf jeden Fall haben Sie es nicht weit zu den Geschäften, zur Küste, zu lebendigen Innenstädten und zu einem breit gefächerten Freizeitprogramm.